Internationales High-Potential-Programm

Anlass / Ziel:                    

  • Vorbereitung auf die bevorstehende Übernahme weitergehender Führungsaufgaben
  • Stärkung der unternehmerischen und strategischen Führungskompetenz
  • Treiben von Veränderungen resultierend aus der Konzernstrategie
  • Internationale Vernetzung der Führungskräfte                                             

Zielgruppe:                                      

Führungskräfte der mittleren Managementebene

Programmelemente:  internationales_high-potential-programm.png              

  • Internationales Programm mit drei  Präsenzmodulen a´ 5 Tagen an internationalen Lernorten
  • Erstellung eines psychometrisches Profils
  • Individuelle Coachingangebote
  • Kollegiale Beratung
  • Dialog mit dem Top-Management
  • Erfahrungsaustausch mit Fachspezialisten
  • Lernexkursionen zu regionalen Niederlassungen
  • Führungsfeedback im Rahmen eines handlungsorientierten komplexen Lernprojektes
  • Lernpatenschaften
  • Job Shadowing
  • Betriebswirtschaftliche Unternehmenssimulation (Planspiel )
  • Entwicklungsgespräche mit HR

Lernebenen:                                   

70 % individuelles Lernen, 30% organisationale Entwicklung

Close226
Laden